Verbraucherinformationen und Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) MovEvo

 

Nutzungs- und Bestellbedingungen

 

Geltungsbereich

Diese Nutzungs- und Bestellbedingungen gelten für Ihren Zugriff auf unsere Online Trainingsprogramme und die Nutzung desselben und regeln das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und MovEvo  Michael  Omann, 9582 Ratnitz, Karawankenweg 15, michael.omann@movevo.at . Wenn nachfolgend auf „wir“ oder auf „uns“ Bezug genommen wird, bezieht sich dies stets auf MovEvo.

Unser Angebot richtet sich an Verbraucher im Sinne des KSchG. Verbraucher ist danach jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit

Durch Ihren Zugriff auf und der Nutzung unseres Dienstes akzeptieren Sie verbindlich die hier angeführten Nutzungsbedingungen. Wenn Sie mit diesen Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sein sollten, sehen Sie bitte von der Nutzung unseres Dienstes ab.

 

MovEvo Pakete

Unterscheidung gratis (Free) und kostenpflichtige Abos (Basis und Premium)

Hinsichtlich unserer Kundenangebote kann zwischen der Gratisnutzung unserer Inhalte auf der Website (Free) sowie der kostenpflichtigen Abos Basis- und Premiumpaket unterschieden werden.

Basis

Das Abopaket Basis ist kostenpflichtig und kann für € 9,90 pro Monat von Ihnen erworben werden. Bei einer jährlichen Zahlung beläuft sich der Preis auf € 99,90.

Sie können für das Basispaket ein Jahresabo registrieren, dieses können Sie ohne weitere Kostentragung binnen 14 Tagen stornieren und vom gegenständlichen Vertrag zurücktreten. Eine Abbuchung erfolgt erst nach Ablauf der Rücktrittsfrist.

Sie können mittels Basispaket den gesamten Inhalt der Plattform von MovEvo nutzen und einsehen, jedoch erfolgt keine maßgeschneiderte Zusammenstellung des Trainingsprogrammes.

Premium

Das Abopaket Premium ist ebenso kostenpflichtig und kann zu einem Preis von € 19,90 pro Monat erworben werden. Bei einer jährlichen Zahlung beläuft sich der Preis auf € 199,– im Jahr.

Beim Premiumpaket handelt es sich um ein auf Sie abgestimmtes maßgeschneidertes Videotrainingsprogramm und haben Sie nach erfolgter Registrierung einen online-Fragebogen bzw. Selbsttest zur Abstimmung des Trainingsprogrammes auszufüllen.

Nach eigener Einschätzung können Sie die Erstellung des Trainingsprogrammes, auch sensible Gesundheitsdaten hinsichtlich Vorerkrankungen, Operationen, bekanntgeben und erteilen Sie hierfür im Zuge des Fragebogens ihre ausdrückliche Zustimmung zur Speicherung dieser Daten gemäß der Datenschutzgrundverordnung.

 

Allgemein


Vertragsdauer (Jahresmitgliedschaft)

Die kostenpflichtigen Abo Pakete können auf die Dauer von einem Jahr abgeschlossen, werden wobei sich eine Jahresmitgliedschaft automatisch um ein weiteres Jahr verlängert. Der Vertrag kann unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 1 Monat zum Abschluss des Vertragsjahres jährlich gekündigt werden.

Bei Abschluss eines Jahresabos mit monatlicher Zahlung kann vorzeitig unter Einhaltung einer 1-monatigen Kündigungsfrist der Vertrag aufgekündigt werden.

 

Upgrade

Ein Umstieg vom Basispaket zum Prämienpaket ist unter Einhaltung einer Ankündigungsfrist von 14 Tagen möglich.

 

Zustandekommen des Vertrages

 

Vertragssprache

Für den Vertragsschluss mit uns steht Ihnen die deutsche Sprache zur Verfügung.

 

Bestellvorgang kostenpflichte Abos

  1. Paketauswahl

Sie können ihr gewünschtes Abo durch die Auswahl des Pakets auf unserer Website erwerben und werden dabei direkt zum Bestellformular weitergeleitet.

  1. Eingabe Ihrer Kundendaten

Zur Durchführung der Bestellung ist die Einrichtung eines persönlichen Benutzerkontos durch Sie notwendig und muss hierfür das angesprochene Bestellformular ausgefüllt und abgeschlossen werden. Geben Sie im Bestellvorgang bitte alle zur Bestellabwicklung erforderlichen Kundendaten ein. Pflichteingabefelder sind mit einem Sternchen gekennzeichnet. Füllen Sie das jeweilige Formular bitte vollständig aus.

Wenn Sie die Möglichkeit nutzen, ein persönliches Benutzerkonto zu erstellen, können Sie sich bei zukünftigen Bestellungen über E-Mail-Adresse und das von Ihnen gewählte Passwort identifizieren. Ihre im Kundenkonto hinterlegten Daten sind in diesem Fall bereits vorausgefüllt. Die Angaben können von Ihnen jederzeit geändert werden.

  1. Zustimmung zu den AGB´s und zum Datenschutz

Nach Eingabe der Kundendaten ist für eine kostenpflichtige Bestellung die Zustimmung zu den gegenständlichen allgemeinen Geschäftsbedingungen und zur Datenschutzerklärung von MovEvo notwendig. Diese kann während des Bestellvorgangs eingesehen werden und werden unter Setzung eines Hakens sowohl bei den allgemeinen Geschäftsbedingungen als auch den Datenschutzrichtlinien die gegenständlichen Bestimmungen akzeptiert und die Einwilligung hierzu erteilt.

  1. Auswahl der Zahlart

Hinsichtlich der Zahlart kann zwischen monatlicher Bezahlung und jährlicher Bezahlung gewählt werden. Darüber hinaus ist eine Auswahl weiterer Zahlungsarten möglich. Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Abschnitt „Preise, Abrechnung, Fälligkeit und Zahlung“. Setzen Sie den Vorgang fort, indem Sie auf den Button „weiter“ klicken.

  1. Abobestellvorgang abschließen und zahlungspflichtig bestellen

Durch den Klick auf Abo abschließen wird der Bestellvorgang abgeschlossen und ist somit ein rechtsgültiger Vertrag durch das Angebot von MovEvo auf der Homepage und Annahme Ihrerseits abgeschlossen.

  1. Bestellbestätigung per E-Mail

Indem Sie das Bestellformular fertig ausfüllen und abschicken geben Sie eine zahlungspflichtige Bestellung ab. In weiterer Folge erhalten Sie zur Aktivierung ein Bestätigungsemail in dem der abgeschlossene Bestellvorgang  bestätigt und die entsprechenden Zahlungsdetails bzw. die Rechnung aufgeschlüsselt wird. Die angegebenen Kunden- und Bestelldaten können hier ebenfalls eingesehen werden.

 

Medizinischer Haftungsausschluss

Bevor Sie dazu übergehen, Schmerzfrei-Übungen oder irgendeinen von uns angebotenen Kurs starten, halten wir Sie dazu an, eine sportmedizinische Untersuchung durchführen zu lassen oder den Arzt Ihres Vertrauens zu konsultieren, um im Vorfeld abzuklären, ob ein solches Programm für Sie im Einklang mit Ihren Bedürfnissen steht und daher überhaupt für Sie in Frage kommt. Wir raten ausdrücklich davon ab, eine Trainingseinheit gegen den medizinischen Rat ihres Arztes zu beginnen. Die Nutzung unserer Dienstleistung und die Teilnahme an unseren interaktiven Kursen erfolgt ausschließlich nach Ihrem eigenen Ermessen und auf eigene Gefahr hin. Brechen Sie eine jede Übung unverzüglich ab, sollten Sie während des Trainings folgende Symptome verspüren: Schwächeanfall, Schwindelgefühl, Schmerzen oder Kurzatmigkeit.

Die Registrierung in Bezug auf unseren Dienst erfolgt, indem Sie bei uns ein Benutzerkonto durch Eingabe Ihrer persönlichen E-Mail-Adresse und anderer erforderlicher Daten anlegen.

Die Nutzung unserer Dienstleistung ist auf Personen ab 18 Jahren zugeschnitten (im Regelfall 18 Jahre oder älter). Personen unter 18 Jahren werden dazu aufgefordert uns eine Einwilligungserklärung des entsprechenden Vormundes zukommen zu lassen, anderenfalls das Abo nicht aktiviert werden kann.

 

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Sowohl Nutzung unserer Abo-Programme als auch der Ankauf von zusätzlichen kostenpflichtigen Inhalten erfolgt über die Webseite (www.movevo.at). Mit Buchung des jeweiligen Abos und Zustimmung zu den AGBs erteile ich MovEvo die Einzugsermächtigung, die von Ihnen zu zahlenden Mitgliedsbeiträge von Ihrem Konto mittels Lastschrift einzuziehen.

Kreditkarte:  Kreditkartenzahlung ist der einfachste Weg bei Bestellungen aus dem Ausland. Sie können bei uns mit den Kreditkarten von MasterCard, VISA und American Express bezahlen. Die Kreditkartendaten werden nicht gespeichert, sondern von Ihnen direkt an das auf der Seite des Kreditkartenunternehmens Six Saferpay übergeben. Daher ist es auch nicht möglich, Kreditkarte als Standardzahlungsoption zu hinterlegen. Nach Eingabe Ihrer Daten kehren Sie automatisch in unserer Webseite zurück.

PayPal: Zahlung per PayPal ist eine Alternative zur Kreditkartenzahlung. Sie müssen bei PayPal registriert sein bzw. sich registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Hierzu werden Sie auf die Seite von PayPal weitergeleitet, wo Sie Ihre Daten eingeben und die Zahlung bestätigen. Daher ist es auch nicht möglich, Kreditkarte als Standardzahlungsoption zu hinterlegen. Danach kehren Sie automatisch auf unsere Webseite zurück.

Sofortüberweisung: Sofortüberweisung ist ein Onlinezahlungssystem zur bargeldlosen Zahlung im Internet. Hierfür ist die Bekanntgabe der entsprechenden Zugangsdaten erforderlich und MovEvo erhält unverzüglich eine Transaktionsbestätigung. Nach Überprüfung wird der Zugang unmittelbar freigeschalten und Sie kehren danach automatisch auf die Webseite zurück.

 

Kostenpflichtiges Abonnement

Um auf die kostenpflichtigen Abos zugreifen zu können, müssen sie Mitglied auf unserer Website www.movevo.at werden. Sie können sich danach jederzeit unter Verwendung Ihrer Registrierungsdaten einloggen und die erworbenen Inhalte nutzen.

 

Widerrufsbelehrung/Rücktrittsrecht

Mit der Registrierung stimmen Sie ausdrücklich zu, dass Sie vor Ablauf der Widerrufsfrist von mit der Ausführung des Vertrages beginnen. Ihnen ist bekannt, dass Sie durch diese Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages Ihr Widerrufsrecht verlieren.

 

Erneuerungen und Aufkündigungen von Abonnements

Ihr Abonnement wird zum Ende der Bezugsfrist automatisch verlängert. Sollten Sie ihr Abonnement kündigen, so können Sie unseren Dienst bis zum Ablauf des entsprechenden Abrechnungszeitraumes nutzen. Die Kündigungsfrist einer Jahresmitgliedschaft beträgt 3 Monate zum Mitgliedschaftsende. Beachten Sie aber, dass sie kein Anspruch auf Rückvergütung für die noch verbliebene Zeit besitzen.

Wird zum Ende der Bezugsfrist automatisch wiederum um 1 Jahr verlängert.

 

Für mehr Information:

 

Rückvergütungen
Alle von Ihnen getätigten Einkäufe sind endgültig und nicht erstattungsfähig. Sollten Sie allerdings der Ansicht sein, dass der von uns angebotene Dienst unseren Angaben nicht entspricht, so bitten wir Sie unseren Kundendienst über folgende E-Mail-Adresse zu kontaktieren: info@movevo.at

Preisveränderungen
Wir behalten uns das Recht vor, die Preisgestaltung nach eigenem Ermessen zu verändern. In einem solchen Falle werden wir uns allerdings darum bemühen, Sie über besagte Veränderungen zeitig in Kenntnis zu setzen, sodass Sie ihr Abonnement noch vor dem in Kraft treten der Neuerungen verändern oder gar ganz aufkündigen können. Beachten Sie bitte, dass wir keine Verantwortung für irgendwelche Verluste übernehmen, die Sie erleiden und die darauf zurückzuführen sind, dass Sie, nachdem Sie von uns über bevorstehende Veränderungen in Kenntnis gesetzt worden sind, Ihr Abonnement nicht entsprechend verändert oder angepasst haben.

Beachten Sie ferner, dass wir nach eigenem Ermessen gelegentlich auch zeitbegrenzte Aktionspreise anbieten können. Hierbei kann es sich auch um persönliche Angebote handeln, die sonst niemandem anderen zugänglich sind. Aktionspreise werden einzig und allein über MovEvo  Webseiten angeboten. Des Weiteren handelt es sich bei Angeboten dieser Art um einmalige Ermäßigungen die nur auf einen einzigen Einkauf anwendbar sind, und nicht auf wiederkehrende Zahlungen. Wenn sich also Ihre Mitgliedschaft zum Ablauf der Bezugsfrist automatisch erneuert, so wird Ihnen der ursprüngliche Preis in Rechnung gestellt, nicht der Aktionspreis.

 

IHRE RECHTE UND VERPFLICHTUNGEN

Unser Dienst ist nur auf Sie lizensiert und ausschließlich zu Ihrem privaten, nicht gewerblichen Gebrauch gedacht. Zudem kann der Gebrauch unseres Dienstes auch speziellen Richtlinien unterliegen, wie für Dienstleistungen dieser Art üblich. Jeder individuelle Nutzer kann nicht mehr als ein Benutzerkonto anlegen. MovEvo  gesteht ihnen ein befristetes, nicht-exklusives, nicht unter lizenzierbares und nicht übertragbares Recht zu, einzig Gebrauch von der ausführbaren Version (unter Ausschluss des Quellcodes) der entsprechenden Dienstleistung, zu machen. Das Dienstleistungsangebot umfasst somit die entsprechende Anwendung die Ihnen den Zugriff auf unseren Dienst ermöglicht. Des Weiteren bestätigen Sie, dass Sie nicht im Vorfeld bereits zu irgendeinem Zeitpunkt von unserem Dienst suspendiert oder ausgeschlossen worden sind. Sie sind nicht dazu berechtigt den Zugriff auf Ihr Benutzerkonto gegen Gebühren weiterzugeben oder gar ganz an Drittpersonen zu verkaufen, noch ihr Benutzerkonto anderweitig zu veräußern. Sind Sie sich dessen bewusst, dass unter anderem aus Gründen der Systemsicherheit und -stabilität, unser Angebot automatisch aktualisiert werden kann, neue Versionen erschaffen oder ausgebessert werden können und in diesem Zusammenhang dies zu veränderten Systemanforderungen führen kann. Diese Vereinbarung berechtigt Sie nicht automatisch zu neuen Versionen oder Aufbesserungen der betreffenden Dienstleistung. Allerdings steht es MovEvo frei, Ihnen Aktualisierungen usw. zur Verfügung zu stellen.
Unter Einbezug aller anderen Rechtsmittel behält sich MovEvo  das Recht vor, das Konto eines Teilnehmers, bei dem der dringende Verdacht besteht, gegen die vorstehenden Regeln in schwerwiegender Weise verstoßen zu haben und/oder illegalen und unzulässigen Gebrauch unseres Dienstes gemacht zu haben, ohne weitere Angabe von Gründen, zu beschränken, zu suspendieren, zu deaktivieren, zu modifizieren, oder Konten und deren Zugriff auf den Dienst teilweise oder ganz zu löschen und zu unterbinden. Es kann durchaus sein, dass Sie aufgrund der Aufkündigung ihres Benutzerkontos oder dem nur noch eingeschränkten Zugriff auf unseren Dienst, den Verlust sämtlicher Inhalte (wie weiter unten angeführt) die mit unserem Angebot in Verbindung stehen, erleiden. In einem solchen Fall ist MovEvo  unter keinen Umständen dazu verpflichtet Sie für besagte Verluste zu entschädigen.
Sie alleine sind für den Gebrauch unseres Dienstes verantwortlich und für die Sicherheit ihres Endgerätes. Sie sind ferner in keiner Weise dazu befugt ihr Kennwort preiszugeben, mit anderen zu teilen oder anderen den Gebrauch ihres Kennwortes zu erlauben und/oder das Kennwort anderer selbst zu verwenden. Sie stimmen zu, dass Sie alleine für den Gebrauch ihres Benutzerkontos verantwortlich sind, als auch für die Kommunikation und alle anderen Aktivitäten die von Ihrem Benutzerkonto ausgehen und in Verbindung mit unserem Dienst stehen.

 

RECHT AN GEISTIGEM EIGENTUM

Dieser Dienst als auch die Gestaltung unseres Angebots, sowie die damit verknüpften Inhalte zu denen Texte, Schriften, Grafiken, interaktive Funktionen und ähnliches, Markenzeichen, Dienstleistungsmarken und Logos zählen („MovEvo“), sind in Besitz von oder zugelassen auf MovEvo, und unterstehen dem Urheberrecht und anderen Rechten geistigen Eigentums, entsprechend der österreichischen Gesetzgebung, ausländischem Recht und internationalen Übereinkünften. Mit Ausnahme von den hier ausdrücklich angeführten Konditionen, gesteht MovEvo  niemandem automatisch irgendwelche Rechte zur Nutzung von MovEvo Eigentum, zu. MovEvo  kann nach eigenem Ermessen Nutzern zusätzliche Inhalte wie beispielsweise Videos oder Bildmaterial, umsonst oder gegen Vergütung, zur Verfügung stellen. MovEvo gesteht Ihnen hiermit ein befristetes, nicht-exklusives, nicht unter lizenzierbares und nicht übertragbares Recht zu, im Rahmen dieses Dienstes Gebrauch von MovEvo -Eigentum und weiteren Inhalten zu machen. Jeder andere nicht vorgesehene Gebrauch unseres Dienstes, von MovEvo – Eigentum und anderen Inhalten, welcher gegen die hier beschriebenen Nutzungsbedingungen verstößt, ist strengsten untersagt und hat zur Folge, dass Ihre Lizenz zur Nutzung der besagten Inhalte unverzüglich widerrufen wird. Um möglichen Missverständnissen vorzubeugen stellen wir klar, dass Sie nicht dazu befugt sind, irgendwelche Inhalte die aus dem Gebrauch unseres Dienstes hervorgehen, Drittpersonen zugänglich zu machen.

 

BENUTZERINHALTE UND URHEBERRECHTS-BESTIMMUNGEN

Sie alleine tragen die Verantwortung für die Inhalte die über Ihr Benutzerkonto bereitgestellt, hochgeladen, verschickt, abgespeichert oder auf irgendeine andere Art und Weise über unseren Dienst zugänglich gemacht werden, und von ihrem Benutzerkonto ausgehen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass der Gebrauch unseres Dienstes (inklusive dem Bereitstellen von Benutzerinhalten) spezifischen Gesetzen, Regulierungen, Bedingungen und Einschränkungen untersteht.

MovEvo  beansprucht kein Recht auf Eigentum bezüglich der zur Verfügung gestellten Benutzerinhalte. Allerdings gestehen Sie MovEvo  durch das Bereitstellen von Benutzerinhalten ein allgemeingültiges, nicht-exklusives, lizenzfreies, sublizensierbares und übertragbares Recht zu, ihre Inhalte zu nutzen, weiterzugeben, anzupassen (aus technischen Gründen wie der Größe und Auflösung der Darstellung) und anderweitig zu verwerten. Dies schließt auch die Weitergabe und den Versand Ihrer Inhalte an Drittanbieter, entsprechend ihrer Anfrage, mit ein. Zudem gestehen Sie auch jedem Nutzer unseres Dienstes dem Sie ihre Inhalte zugänglich gemacht haben, im Rahmen unseres Dienstes, ein nicht-exklusives Recht zu, auf besagte Inhalte über unseren Dienst zuzugreifen.

MovEvo  respektiert das geistige Eigentumsrecht anderer. In Übereinstimmung mit dem Informationsgesellschaftskodex und anderen anwendbaren Gesetzen, sind wir unermüdlich darum bemüht urheberrechtsverletzende Inhalte unverzüglich von unserer Seite zu entfernen. Sollte MovEvo Kenntnis davon erlangen, dass einer seiner Nutzer das Urheberrecht mehrfach verletzt, so werden wir gemäß unserer Richtlinien die entsprechenden Schritte in die Wege leiten um das Benutzerkonto des jeweiligen Nutzers permanent zu entfernen. Es wird von Benutzern erwartet sich des Urheberrechts bewusst zu sein und im Einklang mit demselben zu handeln.

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Kundendaten, Datenschutz

Ihre Daten werden genutzt gemäß unserer Datenschutzbestimmungen, die Sie im Login- Bereich jederzeit einsehen und abändern können.

 

Warnhinweis

Wie jede Wissenschaft ist die Medizin ständigen Entwicklungen unterworfen. Forschung und klinische Erfahrung erweitern unsere Erkenntnisse, insbesondere was Behandlung und Therapie anbelangt. Der Leser zwar darauf vertrauen, dass MovEvo große Sorgfalt darauf verwandt haben, dass diese Angabe dem Wissensstand bei Fertigstellung des Werks entspricht. (Vgl. Medizinischer Haftungsausschluss)

Geschützte Warennamen (Marken®) werden nicht besonders kenntlich gemacht. Aus dem Fehlen eines solchen Hinweises kann also nicht geschlossen werden, dass es sich um einen freien Warennamen handelt. Das Werk, einschließlich aller seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlages unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

 

DIENSTLEISTUNGEN UND MATERIAL VON DRITTANBIETERN

Unser Dienst kann Links zu Webseiten enthalten die von Drittanbietern betrieben werden. Zudem kann unser Dienst auch Inhalte aufweisen, die über den Service von Drittanbietern angeboten werden und Ihnen somit den Zugriff auf und die Nutzung von bestimmten Dienstleistungen dritter Anbieter ermöglichen. Sowohl die Nutzung von Webseiten, die von Drittanbietern betrieben werden, als auch der Gebrauch von Dienstleistungen Dritter oder die Nutzung von Inhalten welche über Dienstleistungen Dritter angeboten werden, unterstehen den Nutzungsbestimmungen und -bedingungen der jeweiligen Drittanbieter oder den entsprechenden Lizenzen die zur Anwendung kommen um besagte Inhalte zur Verfügung zu stellen. MovEvo ist weder für die Dienstleistungen von Drittanbietern noch für Inhalte die im Rahmen der Dienstleistungen von Drittanbietern angeboten werden, verantwortlich.

 

PERSONENBEZOGENE INFORMATIONEN UND DATENSCHUTZ

Sie sind dazu verpflichtet  MovEvo, sowohl die für die Nutzung dieses Dienstes erforderlichen, korrekten persönlichen Daten als auch andere Informationen, zukommen zu lassen. Ferner werden Sie dazu angehalten der MovEvo über Änderungen der entsprechenden Informationen unverzüglich in Kenntnis zu setzen.

Der Gebrauch von personenbezogener und anderer Informationen untersteht den MovEvo -Datenschutzrichtlinien welche hiermit durch Bezugnahme auf selbige zum Bestandteil dieser Ausführung wird. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen und anderen Informationen gemäß der MovEvo -Datenschutzrichtlinien, verwendet werden dürfen. Das beinhaltet mitunter sowohl die Übermittlung besagter Daten an Länder außerhalb der Europäischen Union als auch des Europäischen Wirtschaftsraumes, in Übereinstimmung mit den entsprechenden, gültigen gesetzlichen Rahmenbedingungen und mit den MovEvo -Datenschutzrichtlinien.
MovEvo wird durch das Ergreifen angemessener Online- und physischer Schutzmaßnahmen dafür Sorge tragen, dass Ihre personenbezogenen Informationen keinen unberechtigten Zugriffen oder einer unsachgemäßen Verwendung zum Opfer fallen. Zudem ist MovEvo  stets darum bemüht, eine angemessene Genauigkeit der Angaben die Sie über unseren Service gemacht haben zu gewährleisten. Um dies zu erreichen, verwenden wir die unterschiedlichsten Technologien was für gewöhnlich auch die Anwendung von Verschlüsselungstechnologien beinhaltet, um hohe Sicherheitsstandards zu gewährleisten. Sämtliche Daten, die auf MovEvo -Servern abgespeichert sind, sind grundsätzlich für die Öffentlichkeit unzugänglich. Nichtsdestotrotz gilt, dass die Nutzung von Internetdiensten immer Sicherheitsrisiken birgt.

Sie alleine sind für Ihre Endgeräte, Internetverbindung und Software verantwortlich und tragen zudem Sorge dafür, dass jene weder MovEvo noch Drittanbietern irgendeinen Schaden zufügen. Ferner versichern Sie uns, dass Sie nicht darum bemüht sind mit unserem Service zu interferieren durch das Hacken, Cracken oder Rückentwickeln desselben.

 

BETREUUNG UND MODIFIKATIONEN

MovEvo steht nicht in der Pflicht Ihnen irgendeine Art von Unterstützung oder Wartungsarbeit für den im Rahmen dieser Vereinbarung angebotenen Dienst zur Verfügung stellen zu müssen. MovEvo  kann ihnen allerdings, nach eigenem Ermessen und in einem beschränkten Umfang, technische Unterstützung anbieten.

Sie verstehen, dass dieser Dienst kontinuierlich ausgebaut und weiterentwickelt wird. Solange Ihre Lizenz gültig ist sind Sie zu Serviceupdates und -Upgrades berechtigt. Alle Upgrades und Updates werden ihnen im Rahmen eines Lizenzaustauschs zur Verfügung gestellt. Dementsprechend erklären Sie sich damit einverstanden, dass wann auch immer Sie von einem Upgrade oder Update Gebrauch machen, Sie freiwillig auf ihr Recht verzichten vorangegangene Versionen zu nutzen. MovEvo  kann Ihnen den Gebrauch von Updates und Upgrades unter erweiterten oder unterschiedlichen Nutzungsbedingungen anbieten. Es kann auch durchaus vorkommen, dass Sie von Zeit zu Zeit die Software von Drittanbietern aktualisieren und/oder auch bei Ihren eigenen Endgeräten nachrüsten werden müssen, um weiterhin unseren Service nutzen zu können.

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Mit Ausnahme der begrenzten Gewährleistung, wie oben angeführt, und im größtmöglichen durch das anwendbare Recht gestatteten Umfang, leistet MOVEVO IN KEINSTER WEISE, WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH STILLSCHWEIGEND, GEWÄHR IM HINBLICK AUF DEN DIENST, DIE QUALITÄT, LEISTUNG ODER SEINE EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. DER DIENST MITSAMT SEINEN INHALTEN WIRD IHNEN EXAKT „WIE BESEHEN“ BEREITGESTELLT. AUSGENOMMEN HIERVON SIND UMSTÄNDE BEI DENEN DEFEKTE DIE INANSPRUCHNAHME VON DIENSTEN UNMÖGLICH GEMACHT HABEN.

 

ENTSCHÄDIGUNGSLEISTUNGEN

Sie erklären sich dazu bereit, MovEvo, seine Zweiggesellschaften, Lizenzgeber, Partner und Subunternehmer zu verteidigen, entschädigen und schadlos zu halten in Bezug auf alle Haftungen, Forderungen und Unkosten. Dies schließt unter anderem begründete Anwaltsgebühren mit ein welche aufgrund eines Verstoßes Ihrerseits gegen unsere Nutzungsbedingungen und -Konditionen, oder aufgrund einer anderen Handlung oder Versäumnisses Ihrerseits in Verbindung mit unserem Dienst (unter mit Einbezug von Benutzerinhalten), anfallen. MovEvo  behält sich das Recht vor seine eigene Strafverteidigung zu organisieren und/oder die Kontrolle über jeden anderen Zuständigkeitsbereich zu übernehmen welcher ansonsten unter die von Ihnen zu leistenden Entschädigungsleistungen, wie hier ausgeführt, fällt.

 

WEITERE HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Sie verstehen und akzeptieren, dass MovEvo für möglicherweise auftretende Netzwerkprobleme die in Verbindung mit dem Betrieb unseres Dienstes stehen, nicht haftbar gemacht werden kann. Ferner sind Sie sich dessen im Klaren, dass veränderte Netzwerkkonfigurationen unter anderem die Leistung des gesamten Systems beinträchtigen können.
SIE BESTÄTIGEN HIERMIT UND STIMMEN ZU, DASS MOVEVO  KEINERLEI HAFTUNG IN BEZUG AUF DEN DIENST ODER IHRER NUTZUNG DESSELBEN, WIE HIERIN BESCHRIEBEN, ÜBERNIMMT. IHR EINZIGES RECHT UND RECHTSMITTEL IN BEZUG AUF JEDWEDE PROBLEME ODER UNZUFRIEDENHEIT MIT DEM DIENST BESTEHT IN DER DEINSTALLATION DESSELBEN UND/ODER DEM VERZICHT DARAUF BESAGTEN DIENST WEITERHIN ZU GEBRAUCHEN, UND ZWAR UNBESCHADET IHRER GESETZLICHEN RECHTE ALS ENDVERBRAUCHER.
MOVEVO  ÜBERNIMMT IN KEINEM FALL HAFTUNG FÜR PERSONENSCHÄDEN ODER TODESFÄLLE DIE IN VERBINDUNG MIT DER NUTZUNG DIESES DIENSTES STEHEN MÖGEN. FERNER ÜBERNIMMT MOVEVO  KEINE HAFTUNG FÜR DIREKT, INDIREKT, ZUFÄLLIG ODER SPEZIELL VERURSACHTE SCHÄDEN WELCHE DURCH DEN GEBRAUCH DES DIENSTES ODER DIE UNFÄHIGKEIT DEN DIENST ZU GEBRAUCHEN, HERBEIGEFÜHRT WORDEN SIND. DABEI SPIELT ES KEINE ROLLE OB MOVEVO  ÜBER DIE MÖGLICHKEIT DER ENTSTEHUNG SOLCHER SCHÄDEN IM VORFELD INFORMIERT/BERATEN WORDEN IST ODER NICHT. UNTER KEINEN UMSTÄNDEN WIRD DIE HAFTBARKEIT VON MOVEVO  DIE HAFTPFLICHTHÖCHSTGRENZE ÜBERSCHREITEN WELCHE AUS DEN VON IHNEN ENTRICHTETEN SERVICEGEBÜHREN DER LETZTEN 6 MONATE, DIE DEM GELTENDMACHEN DER FORDERUNG VORANGEHEN, HERVORGEHEN.
INSBESONDERE ERKENNEN SIE AN, DASS MOVEVO  NICHT FÜR INHALTE VON DRITTANBIETERN HAFTBAR GEMACHT WERDEN KANN, EBENSOWENIG WIE FÜR DAS DIFFAMIERENDE, OFFENSIVE ODER GAR ILLEGALE VERHALTEN DRITTER. DAS DARAUS RESULTIERENDE RISIKO SCHÄDEN UND VERLETZUNGEN DAVON ZU TRAGEN LIEGT GANZ ALLEINE BEI IHNEN.

Einige Rechtsordnungen gestatten keine Haftungsbeschränkungen, sodass möglicherweise die vorangegangenen Haftungsbeschränkungen nicht auf Sie zutreffen mögen.

 

BEREITSTELLUNG DES DIENSTES UND BEENDIGUNG

MovEvo  behält sich, nach alleinigem Ermessen, das Recht vor, eine Entscheidung darüber zu fällen Ihnen den Dienst bereitzustellen und zugänglich zu machen, als auch jedwede Komponente des Dienstes zu jedem Zeitpunkt einzustellen.

Diese Nutzungsbedingungen sind bis auf weiteres gültig. Ihr Recht den Dienst zu gebrauchen besteht solange bis ihr Recht den Dienst zu Nutzen beendet wurde. Es steht Ihnen jederzeit frei ihr Recht den Dienst zu gebrauchen aufzukündigen, indem Sie den Dienst nicht weiter verwenden. Ihr Recht den Dienst zu gebrauchen wird automatisch aufgehoben wenn Sie den wesentlichen Vertragsbedingungen in diesen Nutzungsbedingungen nicht nachkommen. In einem solchen Fall wären Sie auch nicht zu einer Rückvergütung berechtigt.

 

ALLGEMEINES

MovEvo kann zu jedem Zeitpunkt seine Rechte und Verpflichtungen unter den bestehenden Nutzungsbedingungen und den MovEvo -Datenschutzrichtlinien, vollständig oder teilweise, an eine jede Person oder Einheit übertragen oder zuteilen. Sie hingegen sind nicht befugt Ihre Rechte und Verpflichtungen unter den bestehenden Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien an andere zu übertragen oder sie anderen zuzuteilen, ohne vorher die schriftliche Einwilligung von MovEvo  eingeholt zu haben.

Diese Nutzungsbedingungen beschreiben bestimmte gesetzlich verankerte Rechte. Ihnen mögen unter den verbindlichen Bestimmungen des Rechtes ihres Heimatlandes noch weitere Rechte zustehen. Diese Nutzungsbedingungen nehmen keinen Einfluss auf die Ihnen zustehenden Rechte unter den verbindlichen Bestimmungen des Rechtes Ihres Heimatlandes.

Sie und MovEvo stimmen dem zu, dass wenn irgendein Teil der Nutzungsbedingungen sowie auch die MovEvo -Datenschutzrichtlinien als illegal oder nicht durchsetzbar befunden werden sollten, entweder vollständig oder nur teilweise, durch ein zuständiges Gericht, so soll diese Bestimmung vor dieser Gerichtsbarkeit dem Ausmaß ihrer Ungültigkeit oder fehlenden Durchsetzbarkeit nach als unwirksam gelten, ohne dass dadurch die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit dieser Bestimmung vor einer anderen Gerichtsbarkeit oder die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit der anderen hierin enthaltenen Bestimmungen vor einer anderen Gerichtsbarkeit berührt werden.

MovEvo  kann zusätzliche Richtlinien mit Hinblick auf spezifische Dienste veröffentlichen. Ihr Recht einen solchen Dienst zu Nutzen untersteht den entsprechenden spezifischen Richtlinien und Nutzungsbedingungen.

MovEvo  behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen sowie auch die Datenschutzrichtlinien jederzeit zu modifizieren, Teile hinzuzufügen oder zu löschen und die geänderten Bestimmungen über die Plattform des Dienstes zu veröffentlichen und dadurch wirksam zu machen. Für den Fall, dass es zu wesentlichen Änderungen kommen sollte, wird MovEvo  Ihnen diese an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse zuschicken. Sollten Sie im Anschluss unseren Dienst nach wie vor in Anspruch nehmen so wird das als Ihre Zusage zu den neuen Bestimmungen angesehen werden. Sollten Sie allerdings mit Teilen der zu diesem Zeitpunkt gültigen Version unseres Nutzungsvertrages, der MovEvo -Datenschutzrichtlinie, oder mit den Teilen irgendeiner anderen MovEvo -Richtlinie, Regelungen oder Verhaltensregeln, in Verbindung mit der Nutzung unseres Dienstes, nicht einverstanden sein, so wird Ihre Lizenz zum Gebrauch dieses Dienstes mit sofortiger Wirkung widerrufen. Ferner müssen Sie den Gebrauch des Dienstes unverzüglich einstellen und Sie werden auch nicht zu einer Rückvergütung ihrer Servicegebühr berechtigt sein. In einem solchen Fall bitten wir Sie den Dienst regelmäßig aufzusuchen um die zu dem entsprechenden Zeitpunkt gültigen Nutzungsbedingungen zu prüfen.

 

STREITFRAGEN UND ANWENDBARE GESETZGEBUNG

 

Anwendbares Recht – Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Republik Österreich. Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Liezen.

 

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Wir sind grundsätzlich bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren teilzunehmen.